08
Jul

Abendspaziergang am Schloss Filseck

Datum 08.07.2017
Zeit 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort Schloss Filseck / Uhingen
Veranstalter Schwäbische Landpartie

Hoch über dem Filstal thront stolz das Schloss Filseck. Ursprünglich eine stauferzeitliche Burg wurde sie um 1600 von Burkhardt von Berlichingen in ein wohnlicheres Schloss im Stil der Renaissance umgebaut. Nach zahlreichen Besitzerwechseln von Rittern, Klosterherren, ehrgeizigen Bürgermeistern bis zu Bankiers entwickelte sich das Schlossanwesen zur landwirtschaftlichen Domäne. Wie Phönix aus der Asche auferstanden ist nun der ehemalige Schlossgarten mit Blumen- und Kräuterbeeten, dem schönen alten Baumbestand, lauschigen Sitzgelegenheiten und schließlich der Pomologie.

Nach Geschichte und Geschichten rund um das Schlossanwesen spazieren wir auf dem sogenannten „Grüß-Gott-Weg“ Richtung Sparwiesen. Welch ein Blick auf die drei Kaiserberge, Uhingen und das Filstal! Spannende Industriegeschichte von den ersten Mühlen bis zu modernen Industriebetrieben mit Weltruf hat sich hier abgespielt. Nicht zu vergessen die berühmten Uhinger Wibele!

Der idyllische Charlottensee war einst Fischweiher der Domäne Filseck. Heute steht er unter Naturschutz und zwischen Schilf und Gelben Teichrosen tummeln sich die Wasservögel. Von hier geht es durch den Schlosswald zurück zu Schloss Filseck.

Strecke: ca. 3 km
Dauer: 2 Stunden
Preis: 6 € pro Person

Diese Tour – natürlich auch zu anderen Tageszeiten, z.B. mit einer anschließenden Kaffee- oder Vespereinkehr in der Schlossschänke – ist auch zu anderen Terminen für Gruppen frei buchbar.

Gruppenpreis: 70 €
 

Weitere Informationen und Buchung:

Internet: www.schwäbische-landpartie.de

Christel Mühlhäuser Telefon 07161-12559
Maria Stollmeier Telefon 07023-908718