Kunst & Kultur

Malerei oder Musik? Schloss Filseck bietet beides!

Als Schauplatz des Sommerfestivals ist Schloss Filseck bei Musikliebhabern weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Organisiert wird das hochkarätig besetzte Festival durch den Verein „Musik auf Schloss Filseck“, der auch Meisterkurse und Sonntagskonzerte auf dem Programm hat. Hochkarätig ist auch der künstlerische Nachlass Günther C. Kirchbergers. Rund 400 Gemälde des Avantgardisten haben im Schloss eine neue Heimat gefunden. Die Schloss-Filseck-Stiftung der Kreissparkasse Göppingen macht das Werk nun durch eine kleine Dauerausstellung zugänglich. Geplant sind Werkschauen, in denen Aspekte zum Werk herausgegriffen werden. Die beliebten Themenausstellungen in Kooperation mit der Kunsthalle Göppingen werden in den neuen Räumen, der Galerie im Ostflügel, fortgesetzt.

In vielen Räumen des Schlosses können Sie darüber hinaus Werke des Malers Eugen Wolff-Filseck entdecken. Der deutsche Impressionist wurde 1873 auf Schloss Filseck geboren. Der Förderkreis Schloss Filseck ergänzt das Angebot durch regelmäßige Ausstellungen im Flur des Nordflügels. Zu sehen sind hier bewusst Werke regionaler Künstler.

Ausstellung "Farbe und Raum" vom 05.05. - 10.09.2017